News

Hier kannst du etwas über unsere derzeitigen Projekte erfahren

Dienst geht weiter in einer neuen Stadt

Nachdem sich Denis und Natascha noch als Drogensüchtige kennengelernt haben, hat Gott ihr Leben verändert. Zusammen fanden beide zum Glauben im Reha-Zentrum Pavlovo in Russland. Ihre Befreiung aus der Sucht war aber erst der Anfang. Beide setzten sich in der Reha-Arbeit ein, machten eine biblische Ausbildung und wurden sogar Leiter des Reha-Zentrums.

Jetzt gehen sie einen neuen mutigen Schritt und entdecken weiter welchen Wert und welchen Sinn Gott in sie gelegt hat. Im 300 km entfernten Rjasan sind Denis und Natascha seit Anfang September, um dort auch ein Reha-Zentrum zu verwirklichen, welches den vielen alkohol-und drogenkranken Menschen Hoffnung und einen ähnlichen Neuanfang schenken soll. Eine neue Kirchgemeinde in Rjasan ist auch Teil der Vision für das junge Paar. Gott hat ihnen diese Stadt sehr aufs Herz gelegt. Vision Ost begleitet und unterstützt diese Projekte als Teil einer großen Vision, Menschen in Not auf sozialer und geistlicher Ebene zu begegnen.

Leave a Reply